Flügel C. Bechstein Mod. B – 1923

Flügel C. Bechstein Mod B

Der Flügel war seit seinem Baujahr 1923 im Besitz einer Berliner Familie. Diese ließ das Instrument 1992 direkt von C. Bechstein für 16.500 DM generalüberholen. Heute würde eine solche, von der Manufaktur selbst ausgeführte Überholung in etwa 30.000€ kosten. Der Flügel wurde seither nicht viel gespielt, die Hammerköpfe und die anderen Verschleißteile sind in einem fast neuwertigen Zustand. Lediglich der Resonanzboden zeigt kleinere Trocknungsrisse, die allerdings klanglich vollkommen irrelevant und wenn Überhaut eher das Auge als das Ohr stören. Wir könnten diese natürlich überarbeiten, aber das Ergebnis wäre nicht hörbar und der (auch finanzielle) Aufwand würde in keinem annehmbaren Verhältnis stehen. Dies kann auch gerne von unabhängiger Seite bestätigt werden.

Die Oberfläche ist in einem sehr gutem Zustand mit sogut wie keinen Gebrauchsspuren.

Die Maße sind:

H 100 x B 152 x T 203cm

Klaviere und Flügel von C. Bechstein

Klaviere und Flügel von C. Bechstein stehen für höchste Qualität. Insbesondere die Instrumente aus den 20er und 30er gelten mit als Meilenstein der deutschen Klaiverbaugeschichte.

Wertstabilität

Die Klaviere und Flügel von C. Bechstein stehen für höchste Qualität und sind daher auch preislich im hohem Segment angesiedelt. Insbesondere in den letzten Jahren sind die Preise für neue Instrumente gestiegen und unterscheiden sich nur noch marginal von den Klavieren und Flügeln von Steinway and Sons. Ein fabrikneuer C. Bechstein Flügel B kostet in etwa 100.000€, Tendenz steigend. Eine eventueller Weiterverkauf sollte daher kein nennenswertes Problem darstellen.

Unser Angebot

Die Familie trennte sich nun wegen Nichtgebrauchs von dem Flügel und überließ Ihn uns in Kommission. Das heißt dass wir den Flügel im Auftrag verkaufen. Die Preisvorstellungen der Familie belaufen sich auf

22.500€.

Dies ist auch auch realistisch. Bei nachvollziehbaren Gründen ist die Familie aber auch bereit noch etwas im Preis herab zu gehen.

an.

In diesem Preis beinhaltet ist der Transport sowie die erste Stimmung innerhalb Berlins.

Auf Wunsch kann der Flügel auch noch weiter auf Ihre individuellen Bedürfnisse bzw Ihr Klangideal nachgestellt werden.

weitere Informationen

Für Fragen rund um den Flügel stehen wir Ihnen unter 030 3453231 zur Verfügung. Nutzen Sie aber auch gerne das Kontaktformular am Ende der Seite.


die Videos sind mit einfachen Mitteln entstanden und sollen nur einen ersten Einsdruck vermitteln.

Im Untertitel des Videos steht fälschlicherweise BJ 1924 anstatt 1923. Wir bitten dies zu entschuldigen!



Grand piano C. Bechstein Mod B

The grand piano was owned by a Berlin family since its construction in 1923. The family had the instrument reconditioned directly by C. Bechstein in 1992 for 16,500 DM. Today, such an overhaul, carried out by the manufacture itself, would cost about 30,000€. The piano has not been played much since then, the hammer heads and the other wearing parts are in almost new condition. Only the soundboard shows minor drying cracks, but these are completely irrelevant to the sound and, if anything, more likely to disturb the eye than the ear. We could of course rework them, but the result would not be audible and the (also financial) effort would be out of proportion. This can also be confirmed by an independent expert.

The surface is in very good condition with almost no signs of use.

The dimensions are:

H 100 x W 152 x D 203cm

Pianos and grand pianos by C. Bechstein

Pianos and grand pianos by C. Bechstein stand for highest quality. Especially the instruments from the 20’s and 30’s are considered milestones in the history of German piano making.

Stable value

C. Bechstein uprights and grand pianos stand for the highest quality and are therefore also in the high price segment. In recent years in particular, the prices of new instruments have risen and now differ only marginally from Steinway and Sons uprights and grand pianos. A brand-new C. Bechstein grand B costs about 100,000€, and the trend is upwards. A possible resale should therefore not be a significant problem.

Our offer

The family has now parted with the piano because it is not in use and has left it to us on consignment. This means that we sell the piano on commission. The family’s asking price amounts to

22.500€.

This is also realistic. If there are good reasons, the family is willing to lower the price a little.

an.

This price includes the transport and the first tuning within Berlin.

If desired, the piano can also be further tuned to your individual needs or sound ideal.

further information

If you have any questions about the grand piano, please do not hesitate to contact us on 030 3453231. You can also use the contact form at the bottom of the page.