Flügel C. Bechstein – M – englisches Design

schöner, komplett überholter Flügel von C. Bechstein

Ein sehr schöner Flügel, gebaut 1936 für den englischen Markt. Neben dem außergewöhnlichem Design mit den eleganten Einlegearbeiten hat er eine etwas andere Lyra als die für Deutschland gebauten Flügel.

Die Konstruktion des Instrumentes ist aber natürlich die gleiche wie bei allen Flügeln dieser (besten) Baujahre von C. Bechstein.

Die letzten 30 Jahre wurde der Flügel von einem Hobbypianisten gespielt, der Ihn aber wegen eines anstehenden Umzuges an uns verkaufte. Der Flügel stand diese Zeit sehr gut, wurde regelmäßig gestimmt und gewartet. Während dieser Zeit wurden auch schon einmal die Hammerköpfe erneuert.

Der Flügel besitzt eine Mechanik von Renner. Dies ist insoweit erwähnenswert als das Bechstein zuvor noch Mechaniken von ‚Langer‘ eingebaut hatte. Diese sind natürlich auch sehr gut, aber da die Frage nach dem Hersteller des Spielwerkes häufig kommt möchten wir diese Information nicht vorenthalten. Die Mechanik ist nun wieder neu eingestellt, die akustische Anlage komplett überarbeitet und mit neuen Saiten im Bass und Diskant versehen.

Die Oberfläche dieses Instrumentes ist neu mit Schellack poliert.

Der Tastaturbelag ist noch aus Elfenbein, dass zugegebenerweise nicht mehr im allerbestem Zustand ist. Wir haben es aber dennoch erst einmal erhalten. Auf Wunsch tauschen wir dieses aber noch gegen eine heute übliche Kunststofftastatur aus.

Der Flügel hat einen leichten Anschlag und eigene sich somit auch für sehr zarte Hände oder solche die gesundheitsbedingt geschont werden sollen. Auf Wunsch können wir diesen aber auch noch schwerer machen.

 

Im Preis von nur 8.900€ im Angebot ist der Transport sowie eine Stimmung inklusive. Sie erhalten 5 Jahre Garantie und profitieren während dieser Zeit auch von vergünstigten Serviceleistungen.

Bei Fragen zu diesem Flügel kontaktieren Sie uns gerne unter 030 3453231 oder gebrauchten Sie das folgende Formular