Klavier Grotrian Steinweg 125

🇬🇧 English Version below Klavier von Grotrian Steinweg 125 Das Klavier wurde 1926 gebaut. Der Vorbesitzer war leidenschaftlicher Pianist, wartete es daher regelmäßig und achtete auf optimales Raumklima. Allerdings spielte er es auch gerne und dementsprechend viel. Dementsprechend haben wir so gut wie als Verschleißteile der Mechanik erneuert. Angefangen bei den Hammerköpfen (Abel für Grotrian), Dämpfung [...]

Klavier Schiedmayer Eiche

teilüberholtes Klavier von Schiedmayer Das Klavier stammt aus den 20er Jahren. Wir haben das Instrument von einer Familie übernommen die es vor für Ihre Tochter zum lernen gekauft hatte. Es wurde über die Jahre gut gepflegt und regelmäßig gestimmt. Wegen der nun geänderten Interessenlage des Nachwuchses wurde es dann an uns verkauft. Die Mechanik haben [...]

Klavier Burger und Jacobi

Klavier von Burger & Jacobi Das Klavier wurde zwischen 1940 und 1947 in der Schweiz gebaut. Vom Erhaltungszustand war es schon beim Ankauf in einem sehr gutem Zustand, die Hammerköpfe wurden bereits erneuert. Von der Spielbarkeit und dem Klang wird es höheren Ansprüchen gerecht. Das Design des Instrumentes ist Wohlich, es fügt sich dezent in [...]

C. Bechstein Mod A

Flügel C. Bechstein Mod A Gebaut wurde dieser Flügel 1921 in Berlin. Er wurde nun neu aufgebaut so dass er auch professionellen Ansprüchen gerecht wird. Hammerköpfe, Dämpfungsfilze mit Hölzern, Achsen und der Tastaturbelag (Acryl) u.v.m. sind neu. Die akustische Anlage ist ebenfalls neu aufgebaut inkl. Stimmstock und Stegaufdopplung. Die Oberfläche ist neu poliert (Klavierlack schwarz hochglänzend, Polyester) Die [...]

Flügel C. Bechstein Mod. B – 1923

Flügel C. Bechstein Mod B Der Flügel war seit seinem Baujahr 1923 im Besitz einer Berliner Familie. Diese ließ das Instrument 1992 direkt von C. Bechstein für 16.500 DM generalüberholen. Heute würde eine solche, von der Manufaktur selbst ausgeführte Überholung in etwa 30.000€ kosten. Der Flügel wurde seither nicht viel gespielt, die Hammerköpfe und die [...]

C. Bechstein Mod B, BJ 1975

Flügel C. Bechstein Mod B Der Flügel wurde 1975 gebaut, seine Vorbesitzerin war eine Klavierlehrerin die den Flügel spielte und akkurat durch Meisterhand pflegen ließ. Vor kurzer Zeit wurde das Instrument durch diesen Meister auch noch einmal überholt, unter anderem wurden die Hammerköpfe neu gefilzt. Leider war es der Besitzerin dann aus gesundheitlichen Gründen nicht [...]

Steinway and Sons, Mod O

Flügel Steinway & Sons Modell O Der Flügel wurde 1916 in New York gebaut und nun einem Neuaufbau unterzogen. Bei diesem wurden natürlich die strengen für Steinway Instrumente geltenden Richtlinien angewandt und Originalteile der Hersteller verwendet. Das Design ist klassisch elegant, die Oberfläche hat eine neue Politur in Klavierlack (Polyester, schwarz Hochglanz) Die Maße sind; [...]

Steinway & Sons Mod K

Klavier Steinway & Sons Modell K Das Klavier wurde 1964 im Hamburger Werk gebaut. Seine Vorbesitzerin spielte es nur zart aber ließ es jährlich pflegen. Die Verschleißteile sind daher in einem fast neuwertigem Zustand. Mit ihrem endgültigem Auszug aus Ihrer Wohnung in einer Seniorenresidenz wurde das Klavier einer bekannten gemeinnützigen Organisation überschrieben. Diese wiederum beauftragte [...]

Flügel Ibach F2 180cm

Flügel IBACH F2, 1977 Diesen Flügel haben aus einem Haushalt in Nordrhein Westfalen erworben. Er hatte eine Vorbesitzerin, die das Instrument regelmäßig spielte. Die Mechanik haben wir daher aufwendig überholt, die Hammerköpfe sind neu gefilzt, die Tastengarnierung ist neu, aller Verschleißteile wurden überprüft und im Zweifelsfall erneuert. Zudem ist der Flügel neu poliert, mit Schellack [...]

Klavier Schmidt Flohr Wurzelholz

English version below Klavier Schmidt Flohr Das Instrument stammt aus den 30er Jahren. Von der Mechanik und der akustischen Anlage war das Klavier bereits bei unserer Übernahme in einem sehr gutem Zustand. Augenscheinlich wurde es nur wenig gespielt und regelmäßig gewartet. In unserer Werkstatt wurde die Mechanik neu reguliert, die Tastatur gerade gelegt und alle [...]