Klavier Ibach 106

VERKAUFT – SOLD • Klavier Ibach mit sehr schönem Klang • wenig gespielt • Erstbesitz

VERKAUFT – SOLD

🇬🇧 English Version below

Klavier von Ibach, 50er Jahre, aus Erstbesitz

Das Klavier wurde von seinen Vorbesitzern 1953 neu gekauft, der Originalgarantieschein ist noch vorhanden und wird mit dem Klavier mitgegeben. 

Das Klavier hat, insbesondere in Hinblick auf seine geringe Bauhöhe, einen sehr schönen, runden, vollen Klang. Der Charakteristik ist eher romantisch.

In früheren Jahren gehörte ein Klavier einfach in jeden bürgerlichen haushalt, egal ob es gespielt wurde oder nicht. Dieses Instrument zählt hierzu, die Hammerköpfe wurden nur marginal abgenutzt. Die Mechanik von Renner spielt sich auch für fortgeschrittene Klavierspieler sehr gut.

zwei Beläge der Tastatur sind leicht beschädigt. Dies fällt optisch nicht sonderlich auf und behindert auch das Klavierspiel nicht. Um das adäquat zu reparieren müsste man leider den kompletten Tastaturbelag austauschen, da ansonsten die einzelnen neuen Beläge eine andere Farbe hätten als der Rest. Wir können das natürlich noch machen, der Preis steigt dann aber um knapp 200€.

Die Oberfläche ist in einem weitergehend guten Zustand, allerdings hat es, wie auch auf den Fotos zu sehen, kleinere Gebrauchsspuren. Diese können aber noch kaschiert werden.

Die Maße des Instrumentes sind:

H 106 cm x B 141 cm x T 53cm

 Klaviere von Ibach

die Firma Ibach produzierte in der Zeit ihres Bestehens (1794 bis 2007) immer familiengeführt und auf höchstem Niveau. Es wurde weder an Arbeitszeit noch an Materialkosten gespart. Einige prominente Musiker musizierten, bzw. komponierten auf den Flügeln von Ibach. Zu Ihnen gehörte unter anderem

Richard Strauss, Richard Wagner (diese beiden Komponisten gaben sogar Ihren Namen für zwei Flügel Modelle), Arnold Schönberg, Max Reger, Johannes Brahms. Natürlich auch Franz Liszt, wobei dessen Referenz kritisch zu betrachten ist da er für jeden Klavierhersteller der ihm ein Instrument schenkte ein lobendes Wort fand.

Bezeichnenderweise wird das erste Kleinklavier mit einer Höhe von 100cm 1938 von Adolf Ibach entwickelt um sich auf den veränderten Wohnung- und Siedlungsbau einzustellen. Damit mag zusammenhängen, dass sich fast alle Kleinklaviere von Ibach durch einen sehr guten Klang auszeichnen. Normalerweise auch besser als die Modelle bekannterer Hersteller.

Wertstabilität

Klaviere und Flügel von Ibach haben eine hohe Reputation unter Kennern, sind aber nicht so bekannt wie beispielsweise Grotrian Steinweg oder Bechstein. Die Preise auf dem Privatmarkt gehen daher stark auseinander, gepflegte Instrumente werden aber nicht selten für 1500€ bis 2000€ oder auch mehr auf dem Privatmarkt angeboten. Gelegentlich gibt es diese aber auch wesentlich preiswerter, diese Angebote sind allerdings eher für Klavierwerkstätten interessant da die Klaviere vor Verkauf noch überarbeitet werden müssen. Positiv wie auch negativ auf den späteren Verkaufspreis kann sich bei diesem Klavier die ungewöhnliche Optik auswirken. Sollten Sie aber einen Interessenten haben bei dem es vom Design passt und der noch dazu ein gutes Instrument sucht sollte es möglich sein auch privat unseren derzeitigen Angebotspreis zu erzielen

Unser Angebot in der derzeitigen Situation

der durchschnittliche Preis für dieses Modell liegt im Klavierhandel bei ca 3000€, als etwas preiswerteres Klavierhaus verkaufen wir diese Art von Klavier normalerweise für ca 2600€. In der der derzeitigen Situation bieten wir es für 2400€ an. Sie können das Klavier auch im vorab sechs Wochen für nur 490€ inkl. 2 Transporten mieten. Sollten Sie es im Anschluss behalten wird dieser Betrag komplett auf den Kaufpreis ausgerechnet.

Eine weitere Möglichkeit ist es direkt zu kaufen. Der Preis liegt im absolutem Sonderangebot bei nur 2100€. Sollte es Ihnen doch nicht gefallen können Sie es nach der Krise gegen ein mindestens gleichwertiges Instrument Umtaschen. Auch ohne Zusatzkosten.

Kontakt

Sollte das gebrauchte Klavier von Ibach für Sie Interessant sein rufen Sie uns doch bitte unter

030 3453231

an. Wir versuchen dann noch einmal persönlich zu klären ob dieses gebrauchte Klavier von Ibach das richtige für Sie ist.  Gerne können Sie auch das Kontaktformular am Ende dieser Seite nutzen.


Das Video wurde auf die schnelle am letztem Tag unserer regulären Öffnung mit einem Smartphone aufgenommen. Es hat daher keinen künstlerischen Anspruch, aber vielleicht vermittelt es Ihnen ja schon immer einen ersten Eindruck.

The video was recorded on the fast one on the last day of our regular opening with a smartphone. Therefore it has no artistic claim, but maybe it will give you a first impression.


 

piano by Ibach, 50’s, from first possession

The piano was bought new by its previous owners in 1953, the original warranty certificate is still available and is included with the piano.

The piano has, especially in view of its low height, a very beautiful, round, full sound. The characteristic is rather romantic.

In earlier years, a piano simply belonged in every middle-class household, whether it was played or not. This instrument is one of them, the hammer heads were only marginally worn out. The mechanics of Renner play very well even for advanced piano players.

Two keyboards are slightly damaged. This is not very noticeable visually and does not hinder piano playing. In order to repair this adequately, one would unfortunately have to replace the complete keyboard covering, since otherwise the individual new coverings would have a different color than the rest. Of course we can still do this, but the price will then increase by almost 200€.

The surface is still in a good condition, but as you can see on the photos, it has some minor traces of use. But these can still be laminated.

The dimensions of the instrument are:

h 106 cm x w 141 cm x d 53 cm

Pianos from Ibach

During the time of its existence (1794 to 2007), the Ibach company has always been family-run and produced at the highest level. Neither working time nor material costs were saved. Some prominent musicians played music or composed on the grand pianos of Ibach. Among them were

Richard Strauss, Richard Wagner (these two composers even gave their names to two grand piano models), Arnold Schönberg, Max Reger, Johannes Brahms. Of course also Franz Liszt, whereby his reference should be viewed critically, since he found a word of praise for every piano manufacturer who gave him an instrument.

Significantly, the first small piano with a height of 100 cm was developed in 1938 by Adolf Ibach in order to adapt to the changes in the construction of housing and housing estates. This may be connected with the fact that almost all small pianos from Ibach are characterized by a very good sound. Usually also better than the models of more well-known manufacturers.

Stability of value

Pianos and grand pianos from Ibach have a high reputation among connoisseurs, but are not as well-known as Grotrian Steinweg or Bechstein, for example. The prices on the private market therefore vary widely, but well-kept instruments are often offered for 1500€ to 2000€ or even more on the private market. Occasionally these are also available at much lower prices, but these offers are more interesting for piano workshops as the pianos have to be reworked before they are sold. Positive as well as negative on the later selling price can be the unusual appearance of this piano. However, if you have a prospective buyer who is interested in this piano and who is looking for a good instrument, it should be possible to obtain our current offer price privately

Our offer in the current situation

the average price for this model in piano shops is about 3000€, as a somewhat cheaper piano house we normally sell this type of piano for about 2600€. In the current situation we offer it for 2400€. You can also rent the piano in advance for only 490€ including 2 transports (six weeks). If you keep the piano afterwards, this amount will be added completely to the purchase price.

Another possibility is to buy it directly. The price in the absolute special offer is only 2100€. If you don’t like it you can exchange it after the crisis for an instrument of at least the same value. Also without additional costs.

Contact

If you are interested in a used piano from IBACH, please call us at

030 3453231

on. We will then try again to clarify personally if this used piano from Ibach is the right one for you.  You can also use the contact form at the end of this page.