Flügel Seiler, 145cm ‚Gnom‘

Kleiner schöner Flügel von Seiler aus der 30er Jahren

„Ein Triumph der Klavierbaukunst ist unser keiner Flügel {Seiler} Gnom. (Patentamtlich geschützt) Dieses Instrument ist in jeder Beziehung vollendet. Die vornehme, geschmackvolle Ausführung des Gehäuses in neuer, halbkreisrunder Form und die schlanken, vierkantigen Beine geben dem Flügel ein zierliches Aussehen. Von überraschender Fülle ist der Ton, der vom tiefstem Saß bis zum höchstem Diskant vollkräftig, singend und ideal schön ist. Diese für einen Flügel von nur 1,45 Meter Länge abnorme Tonqualität konnte nur durch die neue Form des Gehäuses und die geschickte Ausnützung des so gewonnenen Raumes für eine möglichst große Resonanzbodenfläche erreicht werden. Die Basalten sind in die Diagonale verlegt und haben dadurch eine außergewöhnliche Länge und Tonstärke erhalten.

Der ‚Gnom‘ wird allen denjenigen willkommen sein, die nur beschränkte Räume zur Verfügung haben, nicht aber auf die Vorzüge des Flügels verzichten wollen.

Interessenten werden hiermit zur Besichtigung und Prüfung des Instruments höflichst eingeladen.“ (Originalbeschreibung aus dem historischen Katalog, die wir im original mitbekommen haben)

„Endlich mal ein kurzer Flügel der sich nach etwas anhört“ (Kommentar eines befreundeten Klavierbauers der uns besucht hat)

Der Beschreibung von Seiler braucht man eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Natürlich ist der Flügel nun knapp 90 Jahre alt, aber auf Grund des stets gepflegten Zustandes immer noch sehr gut im Klang. Man merkt, dass es sich nicht einfach nur um einen kleinen Flügel handelt, sondern die Manufaktur sich wirklich bemüht hatte etwas hervorragendes zu bauen. zudem besitzt das Instrument einen zuschaltbaren Moderator mit dem man leise spielen kann. Beim modernen Klavier wird dieser normalerweise mit dem mittlerem Pedal bedient, beim Flügel ist er auf Grund der etwas komplizierteren Konstruktion ehr untypisch.

Die akustische Anlage ist in einem sehr gutem Zustand, die Mechanik wird neu reguliert. die Oberfläche hat etwas Patina, ohne aber offensichtliche Gebrauchsspuren zu zeigen.

Der Preis liegt in diesem Zustand bei 3900€ inkl. Transport, Stimmung und 5 Jahren Garantie, wenn wir ihn optisch aufbessern sollen (Schellack) steigt der Preis um ca 800 bis 2000€, je nach Qualität.

Dieser Flügel hat seinen neuen Besitzer gefunden. Falls Sie informiert werden möchten sobald wir wieder etwas äquivalentes Im Angebot haben schreiben Sie uns bitte eine Nachricht.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 030 3453231 oder über das Kontaktformular zur Verfügung.